Kalkulation
Angebot

mehr erfahren

Bau-Betriebs-
steuerung

mehr erfahren

Bau-Finanz-
buchhaltung

mehr erfahren

Bau-Lohn-
buchhaltung

mehr erfahren

Material-
wirtschaft

mehr erfahren

Bau-Geräteverwaltung

Organisierte Zeitersparnis in Ihrer Geräteverwaltung

Baugeräte sind wertvoll – manchmal knapp – ständig auf anderen Baustellen und müssen immer fristgerecht geprüft und gewartet werden. Bei all diesen Aufgaben unterstützt Sie das Modul der Geräteverwaltung:

  • Gerätestamm mit vielen Informationen
  • Wartungsintervallen / Fristen
  • Verschiedene Mietsätze, auch für stillgelegt und freigemeldet
  • Standortlisten nach Geräten
  • Standortlisten nach Baustellen
  • Bewegungsjournal für die Historie der Einsätze

Arbeiten Sie auch als GERÄTEVERLEIHER so können die innerbetrieblichen Verrechnungen direkt in die Ausgangsrechnung übernommen werden (wenn die BBS und die Faktura vorhanden sind).

BauSU mobil steht für die Lieferscheine und Gerätebuchungen auf der Baustelle zur Verfügung: per Smartphone / Tablet / PC

Die Versandanzeige für Geräte und Materialien:

Ist die perfekte Möglichkeit rasch und einfach Geräte und Material vom Bauhof an die Baustelle / den Kunden auszugeben und retour zu erfassen. Die Mehrfachauswahl hilft bei der Erstellung der Zeilen, Sie müssen nur mehr die Mengeneingaben hinzufügen.

Textzeilen für weitere Hinweise können einfach an der richtigen Stelle erfasst werden,  diese werden somit auch ausgedruckt und durch den Übernehmer unterschrieben.

Die Lieferadresse wird aus den Baustellendaten direkt übernommen.

In den Bemerkungen können Sie – auch mit Textverarbeitungsfunktionen – weitere Informationen zur Lieferung erfassen und auch drucken, z.B.: die Ladehinweise für den LKW oder aber die Lagerbedingungen des Materials.

Informationsdatenblatt

  • Freie Geräte-Nummern-Vergabe, max. 16 Stellen lang
  • Bild des Gerätes 
  • ÖBGL  = Österreichische Baugeräteliste - Nummer ist frei zuzuordnen, 
  • Import der Daten der ÖBGL möglich 
  • Die Anlageverzeichnis – Nummer kann frei eingetragen werden (= direkte Verbindung zur Bau-SU® Finanzbuchhaltung)
  • Kennzeichen ob Einzel- oder Mengengerät 
  • Zuordnung der Zusatzausrüstungen je Gerät 
  • Kostenermittlungsblatt je Stunde oder lt. ÖBGL frei definierbar
  • Innerbetriebliche Nutzungsdauer / Steuerliche Nutzungsdauer 
  • Verschiedene Gerätemietsätze für eigene Baustellen und Arge-Projekte, eigene Sätze für die Still- und Freimeldezeiten,  verschiedene Verrechnungssätze nach Monaten (= Tageberechnung erfolgt automatisch), Stunden, KM oder Pauschalen
  • Verschiedene Kostenarten für Rep / AFA / Miete / Treibstoff , usw. für Ihre Kostenrechnung
  • Eigene Gerätekostenstellen für die Geräteerfolgsrechnung
  • Verladekosten je Gerät
  • Externe Dokumente für Bedienungsanleitung, Ersatzteillisten, usw.
  • Memo-Feldfür interne Informationen frei verfügbar
  • Verschiedene Fristen für die Wartungen können mit dem Kalender verknüpft werden

Individuelle Datenbankfelder – benutzerdefinierte Felder genannt – können jederzeit durch Sie ergänzt werden.

Die wichtigsten Gerätelisten im Überblick – individuelle Anpassungen / Ergänzungen und eigene Listen  können jederzeit durch die Berichteverwaltung (Berichts-Generator) erfolgen:

  • Gerätestammblatt mit allen wichtigen Daten und Terminen des Gerätes
  • Fristenlisten zur Terminüberwachung
  • Stammdatenlisten
  • Fristenlisten
  • Gerätemietenabrechnung mit Verladekosten
  • Standortlisten nach Geräten oder Baustellen sortiert
  • Bewegungsprotokolle zur Nachverfolgung der einzelnen Standorte

Zusatzmodule

Disposition und Einsatzplanung

Planung bringt Übersicht und Kostenersparnis
Sie möchten die Einsatzplanung für Ihre Baugeräte / Ihr Personal / Ihr Material nicht mehr im Kopf erledigen? Die Daten sollen allen EDV-Anwendern als Information zur Verfügung stehen? Ihre Magnettafel an der Wand als Hilfsmittel reicht nicht mehr bzw. ist zu weit weg? 

Wir stellen Ihnen die Lösung vor: Das Modul der „Dispo und Einsatzplanung“

Für die GROBPLANUNG können Sie die Personal-Ressourcen - ohne genaue Namen der Mitarbeiter - nur nach Qualifikationen getrennt – verwenden. Somit können Sie einfach monatelang vorher Ihre Zusagen und Planungen eintragen.

Für die FEINPLANUNG ersetzen Sie die Personalien mit den genauen Mitarbeiternamen, dann können Sie auch einen Einsatzplan drucken  - mit genauen Anweisungen für jeden Mitarbeiter und jede Baustelle. Wenn Sie unsere Bau-Lohnverrechnung verwenden, so können Sie auf die Stammdaten direkt zugreifen.

Um Ihren Anforderungen zu entsprechen ist die Bildschirmanzeige extrem variabel gestaltbar. Personal und / oder Mitarbeiter / komplette Partien, Geräte oder Gerätegruppen und Materialien können nach verschiedensten Kriterien rasch ein- und ausgeblendet werden. Wechseln Sie zwischen der Kalender- oder der Planungsansicht – nach Lust und Laune.

Gedruckte Einsatzpläne für Ihre Mitarbeiter – hier können Sie auch noch individuelle Arbeitsanweisungen ergänzen.

Wurde die Planung zur Realität so können Sie sofort in die Geräteverwaltung bzw. in die Lagerbuchhaltung buchen – ohne weitere Erfassungen.

BauSU mobil

Ist eine „WEB-APP“ für Ihr Smartphone, Tablet, Notebook oder PC – ohne eigener Installation – funktioniert über den Browser „Ihrer Wahl“ mit einer aktiven Internetverbindung.

Folgende Aufgabenbereiche können erledigt werden:

  • Stundenerfassung Ihrer Mitarbeiter, wahlweise auch mit Stempelzeit
  • Stundenlisten
  • Lieferscheine (=Versandanzeigen) für Materialien und Geräte
  • Gerätebelastungen bei den Regiebaustellen
  • Gerätestandorte und Einsatzplanungen ansehen
  • Bautagesberichte und Regie-Tagelohn-Zettel
  • LV-Informationen mit allen Texten
  • LV-Titel und Positionen
  • LV-Aufmaßzeilen erfassen mit Liste
  • Baustellen-Stammdaten abfragen
  • Adressen abfragen
  • Workflow

Keine Daten auf dem Endgerät - somit sind Ihre Daten immer geschützt. Der Bediener kann beliebig viele Endgeräte benutzen. Automatischer Datenabgleich mit dem Büroprogramm – hier müssen die jeweiligen Module in Ihrer Lizenz vorhanden sein. Jeder Bediener kann für jedes Aufgabengebiet berechtigt werden.

Mehr Informationen...